HomeKit-Steckdosenleiste von TP-Link startet

Die TP-Link Tapo P300 Steckdosenleiste mit HomeKit-Support und USB-C kann ab sofort bestellt werden. Der Release ist für den 15. Oktober 2022 geplant.

Bereits vor einigen Wochen hatte ich euch hier auf dem Blog über die neue TP-Link Tapo P300 Steckdosenleiste mit HomeKit-Support informiert, die als erste ihrer Art mit einem zusätzlichen USB-C-Port daher kommt. Ab sofort lässt sich diese unter anderem auf Amazon vorbestellen.

TP-Link Tapo P300 steckdosenleiste mit 2...
  • Individuelle Steuerung - Separate Steuerung von 3 intelligenten Steckdosen...
  • 18 W Schnellladung - Unterstützt bis zu 18 W PD und QC3.0-Laden für...
  • Überspannungsschutz - Eingebauter Schutz vor Überspannung und...

Die neue TP-Link Tapo P300 Smart WiFi Power Strip, oder einfach kurz Tapo P300, besitzt etwas weiter auseinander angebrachte Schuko-Steckplätze sowie zwei USB-A- (Quick Charge 3.0) und den erwähnten USB-C-Port (18W Power Delivery). Zur Verbindung setzt man auf WLAN (2,4 GHz).

Während es am Gerät selber nur eine Taste zum Ein- und Ausschalten aller Steckplätze gibt, lassen sich zumindest die Schuko-Steckplätze auch einzeln per HomeKit steuern. Die USB-Ports scheinen hingegen immer aktiv zu sein.

Das Stromkabel der in weiß gehalten Steckdose ist 1,5 Meter lang. Das 268 x 55 x 40 mm große Gehäuse bietet darüber hinaus einen Schutz vor Überstrom wie auch Überhitzung und kann dank zweier Aussparungen auf der Rückseite an der Wand montiert werden. Die maximale Leistung liegt bei 2.300 Watt, 10A.

Wer sich für die Tapo P300 Steckdosenleiste interessiert, der kann diese ab sofort zum Preis von 48,90 Euro auf Amazon vorbestellen. Die Auslieferung erfolgt bereits ab Samstag, dem 15. Oktober 2022.

TP-Link Tapo P300 steckdosenleiste mit 2...
  • Individuelle Steuerung - Separate Steuerung von 3 intelligenten Steckdosen...
  • 18 W Schnellladung - Unterstützt bis zu 18 W PD und QC3.0-Laden für...
  • Überspannungsschutz - Eingebauter Schutz vor Überspannung und...

Kommentar verfassen