Avia bringt nächstes HomeKey-Schloss auf den Markt

Mit dem Avia USA Smart Deadbolt hat das britische Unternehmen Avia ein weiteres HomeKit- und HomeKey-kompatibles Türschloss angekündigt.

Nachdem ich euch gestern über das Level Lock+ informiert hatte, folgt heute mit dem Avia USA Smart Deadbolt ein weiteres HomeKey-kompatibles Türschloss, welches schon bald starten soll. Genau wie das Level Lock+ ist das Avia USA Smart Deadbolt (wie es der Name schon vermuten lässt) jedoch nur für den amerikanischen & kanadischen Markt gemacht.

Neben HomeKit- und HomeKey-Support zeichnet das Schloss unter anderem ein integriertes Zahlenfeld aus. Zusätzliche Geräte wie Keypads, auf die andere Türschloss-Hersteller gerne zum Entsperren der Türen setzen, sind damit quasi überflüssig.

Darüber hinaus gibt es beim Avia USA Smart Deadbolt Bluetooth- und NFC-Support, die Möglichkeit temporäre Zugangscodes für Gäste zu erstellen, eine Akkulaufzeit von einem Jahr, optionale NFC-Karten zum Entsperren und natürlich auch weiterhin die Möglichkeit, den Haustürschlüssel zu verwenden. Zukünftig möchte Avia zudem einen optional erhältlichen Fingerabdruckscanner anbieten.

Ab wann das Schloss, welches vorerst ausschließlich in silber angeboten wird, erhältlich ist, steht derzeit noch nicht fest. Auf der Webseite von Avia können sich interessierte Kunden aber in einen Newsletter eintragen und sich bei Verfügbarkeit informieren lassen. Ob das Schloss jedoch auch seinen Weg nach Deutschland bzw. Europa findet, ist bisher noch fraglich. Aktuell gibt es hierzulande weiterhin kein erhältliches HomeKit-Türschloss, das auch Apples HomeKey-Funktion (mehr dazu hier) unterstützt.

Quelle

Kommentar verfassen