HomeKit-Luftreiniger von Meross startet mit Angebot

Der HomeKit-Luftreiniger von Meross kann jetzt über Amazon bestellt werden. Zum offiziellen Start gibt es wie üblich auch einen kleinen Rabatt.

Ende September war der HomeKit-Luftreiniger von Meross hierzulande bei Amazon aufgetaucht und ließ sich wohl auch kurzzeitig bestellen. Seitdem war er aber als „Derzeit nicht verfügbar“ gelistet. Das hat sich jetzt geändert.

Ab sofort lässt sich der 129,99 Euro teure Luftreiniger wieder bestellen. Bis einschließlich kommenden Sonntag bekommt ihr sogar einen 20 Euro Rabattgutschein, den ihr auf der Produktseite aktivieren könnt. Damit zahlt ihr dann letztendlich nur 109,99 Euro.

WLAN Luftreiniger für Allergiker mit H13 HEPA...
  • ☘️【Sprachsteuerung und App-Fernsteuerung】Der Luftreiniger von...
  • ☘️【H13 True HEPA】Der HEPA Filter mit dreischichtigem Filtersystem...
  • ☘️【Hocheffiziente Filtration】Der CADR-Wert des Luftfilters beträgt...

Damit ihr wisst, was euch bei Meross MAO100 Luftreiniger erwartet, hier nochmal die wichtigsten Details.

Der Luftreiniger, der insgesamt 39 cm hoch ist und einen Durchmesser von 18 cm besitzt, eignet sich laut Meross für Räume mit bis zu 19 Quadratmetern und kann 160 Kubikmeter Luft pro Stunde reinigen. Mit seinem Aktivkohlefilter, H13 HEPA Filter und Vorfilter entfernt er dabei 99,97% der bis zu 0,3 Mikron kleinen Partikel (Pollen) und filtert zudem flüchtige organische Verbindungen (unangenehme Gerüche) aus der Luft. Er besitzt ein Metallgehäuse sowie einen USB-C-Anschluss zur Stromversorgung und wird per WLAN (2,4 GHz) in euer System eingebunden.

Zu guter Letzt sei aber auch nochmal kurz auf kritische Stimmen hingewiesen. So hat sich Leser „Jens“ in den Kommentaren eines älteren Artikels gemeldet und von massiven Problemen berichtet, die auf das WiFi-Modul zurückgehen. Dadurch sollen sich mehrere Geräte nach kurzer Zeit gar nicht mehr bedienen lassen.

Sollten diese Probleme alle Modelle betroffen haben, bleibt zu hoffen, dass Meross diese mittlerweile beseitigen konnte und der Rauchmelder aus diesem Grund erst jetzt angeboten wird. Ich selber habe ihn bisher noch nicht testen können, solltet ihr aber schon Erfahrungen gemacht haben, meldet euch gerne in den Kommentaren.

Kommentar verfassen