Sky Glass Fernseher könnte für Deutschland gecancelt werden

Der für nächstes Jahr angekündigte Sky Glass Fernseher könnte wohlmöglich gar nicht mehr in Deutschland erscheinen.

Nachdem Sky den eigentlich für Ende 2022 geplanten Start des Sky Glass Fernsehers vor kurzem auf 2023 verschoben hat, könnte es nun sogar passieren, dass der Fernseher hierzulande gar nicht mehr erscheint.

Die Gründe dafür, dass der geplante Start gecancelt wird könnten darin liegen, dass Skys Konzernmutter Comcast über einen Verkauf von Sky Deutschland nachdenkt. Ein möglicher Kandidat für die Übernahme soll zum Beispiel der Telekomunikationsanbieter 1&1 sein. Für den Fall der Übernahme wäre der Fernseher dann wohl kein Teil mehr des Angebots.

Aktuell heißt es zum Sky Glass Fernseher auf der entsprechenden Webseite bezüglich der Frage, wann der Fernseher in Deutschland und Österreich erscheint noch “Du wirst bis Ende 2023 die Möglichkeit haben, Sky Glass in Deutschland und Österreich zu erwerben. Wir sind sicher, dass Sky Glass auf hervorragende Resonanz stoßen wird. Natürlich werden wir dich rechtzeitig informieren, damit du zu den Ersten gehörst, die Sky Glass genießen können.” Ob solch eine Benachrichtigung aber jemals ankommen wird, darf zumindest nach aktuellem Stand bezweifelt werden.

Quelle

Kommentar verfassen