HomePass 2 sichert auch Matter-Codes

Aktuell wird an einer neuen Version der HomePass-App gearbeitet, die dann auch eure Matter-Codes sichern kann.

Genau wie bei HomeKit lassen sich Matter-kompatible Geräte über einen QR-Code ins System einbinden. Damit diese QR-Codes nicht verloren gehen und sich eure Geräte im Notfall neu einbinden lassen, empfiehlt es sich, die Codes irgendwo zu speichern. Eine gute Lösung dafür ist zum Beispiel die HomePass-App von Aaron Pearce.

Zwar unterstützt diese noch nicht offiziell die Eingabe von Matter-Codes (die mit 11 Stellen auch länger als die achtstelligen HomeKit-Codes sind), über ein benutzerdefiniertes Feld könnt ihr euren Geräten den Code aber dennoch hinzufügen. Gerade im Fall der kürzlich aktualisierten Eve-Geräte, die den Matter-Code nur digital anzeigen, kann dies ganz hilfreich sein.

Damit es zukünftig etwas einfacher geht arbeitet Aaron Pearce aktuell an Version 2 der HomePass-App, die dann ein für Matter-Codes vorgesehen Feld enthalten soll. Erhältlich ist die HomePass-App für 3,49 Euro im AppStore. InApp-Käufe gibt es keine.

Kommentar verfassen