„Wo ist?“-Tracker von eufy erhältlich

Der Anfang November aufgetauchte SmartTrack Bluetooth-Tracker von eufy lässt sich jetzt auch ganz einfach über Amazon bestellen. Genau wie der AirTag kann er über Apples „Find My“ bzw. „Wo ist?“-Netzwerk geortet werden.

Anfang November waren Infos zu zwei neuen Bluetooth-Trackern von eufy aufgetaucht, die genau wie die Apple AirTags auf das „Wo ist?“ bzw. wie es im englischen Original heißt, „Find My“-Netzwerk setzen. Bei den Trackern handelt es sich um den eufy Security SmartTrack Link und die eufy Security SmartTrack Card. Während letztere hierzulande noch auf sich warten lässt, ist der als „Link“ bezeichnete Tracker ab sofort auch hierzulande über Amazon erhältlich.

Der SmartTrack Link ist ein rechteckiger und 37 x 37 x 6,5 mm großen Tracker im Stile der AirTags, der jedoch direkt über ein Schlüsselloch verfügt um am Schlüsselbund, Rucksack oder ähnlichen Dingen befestigt zu werden.

Neben Support für Apples „Wo ist?“-App lässt sich der Tracker außerdem auch über die Eufy Security-App nutzen. In dieser lässt sich der Zugriff auf den Tracker mit mehreren Nutzern teilen. Darüber hinaus besitzt er einen kleinen Button, der zur Verbindungsherstellung mit dem iPhone (bzw. der eufy Security-App) genutzt werden kann und letzteres auf Knopfdruck klingeln lässt.

In Sachen Akku kommt der eufy Security SmartTracker Link auf eine Laufzeit von bis zu einem Jahr. Dazu setzt er auf eine CR2032 Batterie, die nach ihrer Lebensdauer einfach ausgewechselt werden kann.

Zu guter Letzt besitzt der SmartTrack Link als kleines Feature noch einen auf der Rückseite aufgedruckten QR-Code. Über diesen kann ein Finder die in der eufy-App hinterlegte Adresse anzeigen lassen.

Erhältlich ist der eufy Security SmartTrack Link zum Preis von 24,99 Euro. Damit liegt er nochmal eine Ecke unter den AirTags oder dem sehr ähnlichen Chipolo One Spot. Noch etwas preiswerter ist in Sachen „Wo ist?“-Tracker lediglich der ATUVOS Tag. Die Unterschiede liegen bei den Geräten zum Großteil im Aussehen. Lediglich der AirTag verfügt noch über Apples U1-Chip, dank dem eine Zentimeter genaue Ortung möglich ist. Bei den anderen Modellen ist die Ortung nur auf wenige Meter möglich. Dank integrierter Lautsprecher die auf Knopfdruck einen Ton von sich geben, sollte aber auch hier das Auffinden kein Problem sein.

Kommentar verfassen