Einen guten Rutsch und Start ins neue Jahr

Bald ist 2022 Geschichte. Von daher wollte ich euch nochmal kurz einen guten Rutsch und Start ins neue Jahr wünschen!

Das Jahr 2022 neigt sich dem Ende. Zeit also, das ablaufende Jahr kurz Revue passieren zu lassen.

Als Erstes muss ich mich dabei nochmal bei euch bedanken! Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass hier auf HomeKits mittlerweile monatlich eine fünfstellige Anzahl von Lesern vorbeischaut. Ich hätte auch nicht gedacht, dass dies dann sogar dazu führt, dass man mich als „Presse“ zu Veranstaltungen wie der IFA einlädt. Ebenfalls noch etwas unrealistisch ist es für mich, dass sich mittlerweile viele große und bekannte Hersteller bei mir melden, um mit mir zusammenzuarbeiten. Das alles hab ich nur euch zu verdanken, denn ohne euren Support wäre das nicht möglich. Von daher nochmal ein herzliches Dankeschön!

Dennoch habt ihr vielleicht schon gemerkt, dass es in den letzten Wochen etwas ruhiger geworden ist. Das hatte nicht nur mit der Weihnachtszeit und dem Jahreswechsel zu tun, sondern wird sich auch im kommenden Jahr erstmal so fortsetzen. Das bedeutet aber nicht, dass gar keine Artikel erscheinen und gar keine Arbeit in HomeKits gesteckt wird. Ich habe lediglich vor, ein wenig mehr Zeit und Aufwand in die Hintergrundarbeiten zu stecken, die für euch nicht direkt ersichtlich sind und sich erst später positiv auswirken. Meiner Meinung nach muss dieser Schritt endlich mal erfolgen, denn im Prinzip stehe ich am Ende des Jahres vor ähnlichen „Problemen“ wie im vergangenen Jahr, auch wenn die Zugriffe auf den Blog teilweise nochmal deutlich gestiegen sind. Ich weiß aber, dass viele Dinge nicht perfekt sind und es in vielerlei Hinsicht Optimierungsbedarf gibt. Darauf möchte ich im kommenden Jahr erst einmal den Fokus legen, damit das was da ist besser wird und nicht noch mehr Baustellen aufgemacht werden. Ich hoffe ihr versteht das und seid nicht böse, wenn die ein oder andere News mal etwas später erscheint. Aktuell wird HomeKits und wirklich ALLES was mit HomeKits zu tun, ausschließlich von mir (Ben) erledigt. Da ist es leider nicht immer möglich, den selben Content zu liefern wie ihn von Teams geführte Blogs liefern. Wichtige Dinge in Sachen Apple Home werdet ihr aber trotzdem auf keinen Fall verpassen wenn ihr regelmäßig vorbeischaut.

Das wars dann schon fast für heute mit den Worten. Abschließend wünsch ich euch nur nochmal einen guten Rutsch und Start ins neue Jahr! Bleibt gesund und munter!

Kommentar verfassen